Idee

Die Usestuehlete besteht grundsätzlich aus zwei Teilen. Am Nachmittag von 14.00 bis 18.00 Uhr laden die teilnehmenden Bewohnerinnen und Bewohner sowie Geschäfte und Institutionen der Arboner Altstadt zu sich ein. Abends – im zweiten Teil des Anlasses – locken Altstadt-Lokale mit Live-Musik. An der Usestuehlete sind nebst den Bewohnerinnen und Bewohner der Altstadt auch Gäste von anderen Stadt-Quartieren oder Orten willkommen. 

Die Usestuehlete kurz erklärt


Nachmittag

Alle teilnehmenden Altstadt-Bewohnerinnen und -Bewohner sowie Altstadt-Geschäfte und -Institutionen stellen Tisch und Stühle oder sonst was Sitzbares vor, hinter, auf oder in das Haus bzw. die Wohnung oder einfach auf die Strasse.

 

Ab 14.00 Uhr sind die Nachbarn und Altstadt-Gäste eingeladen. Wenn dann noch etwas trink- oder sogar auch essbares offeriert wird, freuen sich die Gäste umso mehr.

 

 

 

Abend

Alle Altstadt-Lokale, die mitmachen, laden ab 18.00 Uhr zu sich ein und beleben die Altstadt mit Live-Musik. So findet das etwas andere Altstadt-Fest seinen krönenden Abschluss und den Gästen bietet sich die Gelegenheit, die unterschiedlichsten Lokale zu geniessen.